alles und immer

Philips LED-Nachtlicht HIER: Disney Figur Mickey

Zuerst: Herzlichen Dank an Markenjury dass ich zusammen mit meinen Kindern dieses tolle Nachtlicht testen darf!

Wir haben das Paket bekommen und bereits bei´m Auspacken sind meine Kinder (6 und 16 (!) Jahre) darüber hergefallen ...süüüüß...oooh... ich will das.... etc. Totale Begeisterung weil Mickey so knuffig ausschaut ! 

Leider musste ich die Kinder erst mal kräftig ausbremsen: Damit die LED Nachtlichter von Philips überall dabei sein können, sind sie mit einem Akku und einer Ladeschale ausgestattet - und das heißt... Mickey wird in die Ladeschale gestellt. Die Ladeschale ist per Kabel mit einer Steckdose verbunden. Mickey selber ist kabellos - sein Akku wird über Induktion aufgeladen. Auf der Ladestation ist ein Mickey-Kopf. Dies ist der Einschalter. Wenn man diesen drückt, leuchtet er rot auf und bleibt so lange an (ca. 12 Stunden) bis Mickey geladen ist. Der Akku von Mickey hält ca. 6 Stunden. Und das war nun das "Problem" - Mickey kam mittags gegen 15.00 Uhr und musste 12 Stunden geladen werden - also kam er erst am nächsten Tag zum Einsatz ...

Wichtig: Um die Ladekapazität voll ausnutzen zu können, ist es wichtig, dass die Akkus zu Beginn 3 x vollständig auf- und entladen werden.

So... Mickey war nun also einsatzbereit ...  Als erstes durfte unser 6 jähriger testen. Mickey wurde erst einmal im Dunkeln in der Gegend rumgeschleppt weil er wirklich hell leuchtet (also das Gesicht). Er eignet sich echt super für Kinder die Nachts alleine auf die Toilette müssen. Mickey schnappen, hin- und her wackeln (so wird er eingeschaltet) und ab ... das ist der Vorteil vom kabellosen Dasein der Maus. Die Maus ist angenehm zu nehmen, da die Außenhülle aus Silikon besteht. Durch LED Leuchte im Inneren bleibt sie auch im Dauerbetrieb immer kühl. Ich bin restlos begeistert - einziges "Manko" für mich: Die Helligkeit beträgt 5 Lumen und ist recht hell. Ich finde es als reines Nachtlicht fast zu hell, aber unser Sohn schläft trotzdem problemlos ein - auch wenn er anfangs die Helligkeit ausnutzen wollte um noch im Bett zu spielen. Aber die Drohung dass Mickey zu seiner Schwester darf wenn er "Blödsinn" macht, half dann recht schnell. Nun wird Mickey über Tag aufgeladen und abends ist er startklar. Wenn vergessen wird Mickey aufzuladen, ist das auch kein Problem - dann ist er halt auf der Station - und die steht neben dem Bett. Fazit: Nachdem wir schon viele Nachtlichter ausprobiert hatten (Ikea, Obi, Hornach und weitere diverse Steck-Nachtlichter) steht für mich fest: Dieses Philips LED-Nachtlicht ist mit Abstand das kinderfreundlichste Nachtlicht weil es Kinder auch im Dunkeln bei diversen "Spaziergängen" wie Toilette, Schwester oder zu den Eltern begleiten kann - und selbstverständlich sendet es gute Träume aus und vertreibt böse Monster :-). Wichtige Info noch: Philips LED Nachtlichter gibt es bisher in 4 verschiedenen Disney Motiven: Mickey Mouse; Minnie Mouse, Mike von der Monster Uni und Sulley von der Monster Uni. Alle Nachtlichter haben keine Kleinteile, keine Kanten und Schadstoffe (100 % BPA frei). Familienfazit: SUPER !!! Es kostet zwar mehr wie ein Steckdosen-Nachtlicht, aber die Investition lohnt sich wirklich. Wir sind sehr zufrieden damit und schön anzusehen ist es auch

  Wir sind begeistert !

7.10.14 15:38

Letzte Einträge: Select Gold Katzen - Nassfutter speziel für Maine Coon, Philips PerfectCare Viva, Tetesept Kids Style Sweet Cherry 3 in 1, RAUN FACE 810 Gesichtsepilierer, Philips Series 7000 / S7520/50 Nass- Trocken Rasierer, MELLED Glas Reiiger Konzentat 500ml

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung